Teilnahme an Allgäu-Orient-Rallye 2012

7. Januar 2012 Malte Keine Kommentare

Allgäu Orient Rallye 2012Vielleicht bin ich verrückt, aber nachdem ich gefragt wurde, ob ich an der Allgäu Orient Rallye 2012 teilnehmen möchte, habe ich direkt zugestimmt. Dabei handelt es sich um eine Rallye, bei der man in 6er-Teams mit 3 Autos von Oberstaufen (Allgäu) nach Baku (Aserbaidschan) fährt, um die Autos dort für einen guten Zweck zu spenden. Als Low-Budget-Alternative zur Rallye Paris-Dakar versteht sich die Allgäu Orient Rallye als letztes automobiles Abenteuer der Welt.

Und es klingt sehr vielversprechend: Autos, die bei der Allgäu Orient Rallye 2012 teilnehmen, müssen älter als 20 Jahre oder nicht mehr als 1.111 EUR wert sein und man darf während der Rallye keine Autobahen und kein Navi nutzen. Insgesamt nehmen 111 Teams mit 333 Autos teil und jedes Team verfolgt eigene Hilfsprojekte in unterschiedlichsten Ländern. Hier wird also Spaß und der gute Zweck kombiniert, eine super Sache wie ich finde.

Deshalb nehme auch ich an der Allgäu Orient Rallye 2012 mit meinem Team 50 Grad Ost teil. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und wir suchen weiterhin nach Untersützern in Form einer Kilometer-Patenschaft, aber seht selbst auf unserer Homepage.

Weitere Informationen gibt es auf der Veranstaltungs-Homepage.

Categories: Allgemein Tags:

Erfahrungen mit dem BITOU MTB Fahrtechnik Training

26. Oktober 2011 Malte 1 Kommentar

Im August war ich für ein paar Tage im Schwarzwald zum Mountainbiken. Um die Sicherheit auf dem Mountainbike zu erhöhen, nahmen wir an einem MTB Fahrtechnik Training von BITOU teil, was Mitte August an einem Samstag und Sonntag stattfand. In diesem Post möchte ich den Ablauf schildern sowie von unseren (nicht erfüllten) Erwartungen berichten:

Tag 1:

Als offizieller Treffpunkt des BITOU Fahrtechnik Trainings wurde das Kurhaus angegeben. In einem letzten Brief war es aber plötzlich der Bahnhof in Titisee. Dies stiftete bei einigen Teilnehmern schon Verwirrung. Dazu kam, dass offensichtlich erwartet wurde, am Parkplatz hinter dem Bahnhof zu erscheinen, sodass ein Großteil zunächst am Bahnhof warten musste. Als es dann losging, sollte folgendes Programm abgearbeitet werden:
Mehr…

Homepage Backkasten 5000g (Stop-Motion)

3. März 2011 Malte Keine Kommentare

Categories: Allgemein Tags:

Studium an der TU München

2. September 2009 Malte 1 Kommentar

Im letzten Jahr berichtet ich von meinem Eignungsfeststellungsgespräch an der TU München, welches ich erfolgreich absolviert habe und daraufhin auch eine Zusage erhielt.

Nun, leider musste ich am 1.7.08 meinen Zivildienst antreten, sodass ich das Wirtschaftsinformatik-Studium an der TUM leider noch nicht zusagen konnte. Glücklicherweise war es möglich, die Bewerbung zurückzustellen und im Folgejahr ohne Auswahlverfahren eine Zusage zu bekommen.

Nach meinem Zivildienst, der am 31.3.09 endete, habe ich mich dann auch sofort beworben und – wie versprochen – eine Zusage erhalten.

Die nächste Hürde war schließlich der Wohnungsmarkt. Eine Bewerbung beim Studentenwerk München habe ich auch schon im Jahr 2008 vorgenommen, in der Hoffnung schon ein paar Wartesemester zusammeln, jedoch wurde in diesem Jahr mein Bewerbungsdatum angepasst.

Für den 1.4.09 habe ich dann auch schon ein Angebot für einen Wohnheimplatz im Josef-Wirth-Weg bekommen. Das brachte mir aber herzlich wenig, denn ich fange erst zum Wintersemester an (das habe ich bei der Bewerbung auch angegeben) und 6 Monate lang will ich keine Wohnung bezahlen ohne dort zu wohnen ;-)

Da ich bis Ende August immer noch nichts vom Studentenwerk gehört habe, habe ich begonnen, parallel nach WGs zu suchen. Mithilfe von wg-gesucht.de wars sehr komfortabel, aber da ich 850km entfernt wohne, fallen jegliche Besichtigungen aus.
Weiter musste ich aber auch gar nicht suchen, denn gestern erhielt ich ein Angebot vom Studentenwerk München für ein WG-Zimmer in Garching I (Jochbergweg). Ohne zu zögern habe ich das Angebot angeokmmen, denn hauptsache ich komme erstmal nach München und kann anfangen zu studieren.

Ich bin gespannt, was mich am 1.10. in Garching erwartet. Vielleicht liest ja jemand aus dem Wohnheim in Garching hier und hat Lust sich zu melden – würde mich freuen ;-)

Kostenlose Homepage erstellen mit Webvisitenkarte.net

5. August 2009 Malte Keine Kommentare

Für jedes Unternehmen ist es mittlerweile wichtig, eine Homepage zu erstellen. Viele scheuen aber vor meist hohen Kosten zurück, die die Erstellung mit sich bringt oder sind unsicher gegenüber der Technik. Häufig wird versucht, selbst eine Homepage zu erstellen, jedoch haperts in der Regel an Fachkenntnissen und die Ergebnisse sind in vielen Fällen sehr unprofessionell und nicht ausreichend.

Um dem entgegenzuwirken, habe ich zusammen mit meinem Geschäftspartner Hendrik Köhler den Dienst Webvisitenkarte.net entwickelt. Dieser ermöglicht es, mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche online eine Homepage zu erstellen, um sich und das eigene Unternehmen zu präsentieren.

Dafür haben wir viele abwechslungsreiche Designs entwickelt, um möglichst jeden Geschmack und jede Branche zu treffen. Zusätzlich haben wir unterschiedliche Module entwickelt, mit denen die Webseiten erweitert werden können.

Die Webvisitenkarte ist in 3 Varianten erhältlich: Eine kostenlose Variante “Free” sowie “Basic” und “Business”.

Man kann jederzeit in einen höheren Tarif wechseln.

Links:

Categories: Web-Entwicklung Tags:

Automatische Backup-Lösung mit rsync und SSH

2. September 2008 Malte 4 Kommentare

Vielen Leuten gehts beim Backup so wie mir. Man weiß, dass ein Backup unverzichtbar ist, man hat sich vielleicht auch ein Script geschrieben, aber es mangelt an der Motivation dies durchzuführen oder an der Regelmäßigkeit.

Wer einen weiteren Fest-PC hat, der kann das Backup ganz automatisiert darüber ablaufen lassen. Bei mir läuft der HTPC immer und da er sowieso schon Server-Dienste übernimmt, ist er nun auch zum Backup-Server befördert worden.

Stündlich lasse ich nun mein gesamtes /home-Verzeichnis per rsync in ein Backup-Verzeichnis auf dem HTPC updaten. Und falls der Laptop einmal nicht da oder nicht an ist, verabschiedet sich rsync mit einer einfachen Fehlermeldung und belässt das Backup unberührt.

Mehr…

Categories: Linux/Ubuntu Tags: , , ,

Lenovo X300 – Vergleich zum Macbook Air

31. August 2008 Malte 3 Kommentare

Dieses Video sagt eigentlich alles aus:

Categories: Allgemein Tags:

Fotografieren lernen – Die goldenen Regeln der Fotografie

28. August 2008 Malte Keine Kommentare

Wie man richtig fotografiert wird einem sehr lehrreich auf der Homepage adoginacar.de vermittelt.

Da wäre zum Beispiel eine der goldenen Regeln der Fotografie inkl. Zitat der Homepage:

"wenn man bäume oder anderes zeug in der natur fotografiert,
dann muss man immer sehr vorsichtig mit der sonne sein.

hat man sie mit im bild, so kann das sehr gefährlich werden,
für die augen und auch für die belichtung.
hat man sie aber im rücken,
so wirft sie manchmal wirklich recht seltsame schatten aufs bild.

bäume bei nebel sind meistens sowieso besser."

 

Oder das überaus interessante Fotoalbum:

Große und kleine Mülltonne"mülltrennung ist eine saubere sache.

der grosse müll kommt in die grosse tonne.
der kleine müll kommt in die kleine tonne.

so einfach ist das.

Nicht zu vergessen ist der kleine Fotokurs

Da die Seite auf Frames basiert, sollte man die Seite lieber direkt besuchen

 
Categories: Allgemein Tags:

Kostenlose Musik Erkennung

19. Juli 2008 Malte 12 Kommentare

Häufig kommt es ja vor, dass man irgendwo Musik hört und gerne wissen würde, wie Titel und Interpret heißt. o2 bietet hier einen kostenlosen Dienst, der dies ermöglicht. Sei es im Kino, Disco, Fernsehen (Werbung), auf Parties oder sonst irgendwo, wo Musik läuft.

Man wählt einfach “9696″, drückt die Raute-Taste, um die Ansprache zu überspringen und hält das Handy Richtung Musik. Das müssen nur ein paar Sekunden sein, irgendwann legt der Dienst auch von selbst auf. Innerhalb kurzer Zeit erreicht einen eine SMS mit Titel & Interpret, oder eben eine “nicht erfolgreich”-Meldung.

Bei mir hat es bisher immer erfolgreich geklappt, nützlich war es bisher auf Jahrmärkten, Fernsehwerbung oder auf Parties, wo die Erkennung trotz lautstarker Unterhaltung geklappt hat. Nur das Selbst-Vorsummen klappt nicht, das kann aber auch an mangelndem Talent liegen :-)

Erst gestern klappte es wieder bei einer Werbung:

o2 Music-Spy hat den Song “Non Stop” von Whitey erfolgreich erkannt.
Holen Sie sich diesen Song …

Da “9696″ eine netzinterne Nummer ist, wird es wahrscheinlich nur für o2-Kunden klappen. Ich weiß leider nicht, ob es mit einer bestimmten Vorwahl trotzdem möglich ist. Wenn das jemand weiß, bitte melden ;)


Update: Offenbar ist dieser Dienst nicht mehr kostenlos.

Categories: Allgemein Tags:

Weissbier richtig einschenken

5. Juli 2008 Malte 2 Kommentare

Wie man ein Weissbier richtig einschenkt, lässt man sich am besten von einem Roboter zeigen:

Categories: Fun Tags: , , , , ,